Ausbildungs_Berufe

Die Ausbildungsberufe im IT-Ausbildungsverbund

 
© wavebreakmedia – shutterstock.com

Fachinformatiker/-in für Systemintegration

Sie planen, installieren, warten und administrieren Systeme und Netzwerke. Sie setzen Kenntnisse im Bereich der Betriebssysteme, Rechnernetztechniken und Protokolle ein. Auch das Thema IT-Sicherheit (Firewalls, Verschlüsselung etc.) ist von Bedeutung.

© Katrin Binner

IT-Systemelektroniker/-in

Sie planen und installieren Informations- und Telekommunikationsanlagen und orientieren sich dabei an den Bedürfnissen Ihrer Kunden. Dazu installieren Sie alle notwendigen Geräte und Netzwerke einschließlich der Software.

© michaeljung – shutterstock.com

Fachinformatiker/-in für Anwendungsentwicklung

Sie beschäftigen sich mit der Auswahl, Entwicklung, Anpassung und Wartung von Software und Datenbanken und sind auf die Anwenderschulung spezialisiert. Sie benutzen Methoden und Verfahren der Softwaretechnik, Programmiersprachen und Entwicklungswerkzeuge.

© nenteus – shutterstock.com

Informatikkauffrau/-mann

Sie beschaffen informations- und telekommunikationstechnische Systeme und verwalten diese. Sie ermitteln Benutzeranforderungen, planen und erstellen Anwendungslösungen und sorgen für die Beratung und Schulung der Anwender. Zudem stellen Sie die Wirtschaftlichkeit und kundenorientierte Organisation von Projekten sicher.

Mathemathisch-technische/r Softwareentwickler/in

Eine Ausbildung mit den Schwerpunkten Informatik, Mathematik und Programmierung in einem innovativen technischen Umfeld am Hochschulrechenzentrum, an Instituten der Technischen Universität Darmstadt oder im Ausbildungsverbund mit kooperierenden Firmen.

Bitte informieren Sie sich gründlich über die Berufsbilder, bevor Sie sich bei uns um einen Ausbildungsplatz bewerben!