Die besten Fachinformatiker kommen aus dem HRZ

18.08.2015

Die besten Fachinformatiker kommen aus dem HRZ

Zweimal Beste der IHK Darmstadt – Alle über dem Durchschnitt – Neue starten

Michael Duin und Marco Schulz haben ihre Ausbildung als beste Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration vor der IHK Darmstadt abgeschlossen. Duin legte die Prüfung zum Fachinformatiker vorzeitig im Winter ab, Schulz regulär im Sommer. Insgesamt haben kürzlich 13 junge Menschen ihre Ausbildung am Hochschulrechenzentrum beendet. Alle Ergebnisse liegen über dem bundesweiten Durchschnitt der IHK. Am 1. September startet der neue Ausbildungsjahrgang.

Zweimal Beste der IHK Darmstadt

Michael Duin und Marco Schulz wurden für ihre Leistungen im Rahmen der Abschlussprüfung zur Ausbildung zum Fachinformatiker mit Fachrichtung Systemintegration im Prüfungsjahrgang Winter 2014/15 und Sommer 2015 Kammerbeste ihres Berufes. Michael Duin ist einer von drei Auszubildenden, die ihre Prüfung erfolgreich vorzeitig schon im Winter abgelegt haben. Die Ehrung durch die IHK Darmstadt Rhein Main Neckar wird am 23. September 2015 erfolgen.

Alle über dem Durchschnitt

Die Ergebnisse aller 13 Prüflinge liegen in diesem Jahr über dem bundesweiten Durchschnitt der IHK. Diese Erfolge sind vor allem dem großen Engagement der Ausbilderinnen und Ausbilder zu verdanken. Besonders hervorzuheben ist dabei Jens Springmann, der Ausbilder unserer Kammerbesten.

Alle Absolventen haben nach ihrer Ausbildung eine Perspektive für die Zukunft. So sind einige im Anschluss an der TU Darmstadt weiter beschäftigt, während andere ein Studium aufnehmen oder externe Anschlussverträge erhalten haben.

Alle Erfolge unserer Auszubildenden

Neuer Jahrgang startet

Mit der Einführungswoche, welche die IT-Ausbildungskoordination organisiert, heißt die TU Darmstadt ihre 15 neuen Auszubildenden im IT-Bereich willkommen. Ab dem 1. September werden 10 Fachinformatiker/-innen mit Fachrichtung Systemintegration, vier Fachinformatiker/-innen mit Fachrichtung Anwendungsentwicklung und ein Systemelektroniker ihre Ausbildung beginnen. Besonders erfreulich ist, dass in diesem Jahrgang 27% Frauen vertreten sind.

zur Liste