Auszubildender der TU Darmstadt gewinnt Förderpreis des CAST e.V. 2016 für IT-Sicherheit

02.12.2016

Auszubildender der TU Darmstadt gewinnt Förderpreis des CAST e.V. 2016 für IT-Sicherheit

Maximilian Zahn auf Platz 1 in der Kategorie „andere Abschlussarbeiten“

Maximilian Zahn, Auszubildender des IT-Ausbildungsverbundes der TU Darmstadt, wurde mit den CAST Förderpreis IT Sicherheit 2016 ausgezeichnet.

v.l.n.r.: Irina Reuter - IT-Ausbildungskoordination, Maximilian Zahn - Preisträger, Richard Bubel - Ausbilder (Foto: Irina Reuter)
v.l.n.r.: Irina Reuter – IT-Ausbildungskoordination, Maximilian Zahn – Preisträger, Richard Bubel – Ausbilder (Foto: Irina Reuter)

Am 24.11.2016 präsentierten die Nominierten ihre Arbeiten vor einer Fachjury. Platz 1 ging an Maximilian Zahn (TU Darmstadt, Fachbereich Informatik, Institut SE), mit seiner Abschlussarbeit „Implementierung eines Systems zur Analyse der Gefährdungssituation im Netz des Fachgebietes“

Der CAST Förderpreis IT-Sicherheit hat sich als feste Größe in der IT-Sicherheitsnachwuchsförderung etabliert. Der Verein CAST e.V. prämiert jährlich die besten Abschlussarbeiten auf dem Gebiet der IT-Sicherheit. Der Preis wird in den drei Kategorien Master- und Diplomarbeiten, Bachelorarbeiten und andere Abschlussarbeiten (Fachinformatiker, Weiterbildung) verliehen. Das wissenschaftliche Komitee hat in einem Gutachter-Prozess, in dem jede Einreichung von drei unabhängigen Experten bewertet wurde, die besten Kandidaten ausgewählt.

Alle Erfolge unserer Auszubildenden

zur Liste