Angebote für neue Professorinnen

Darmstadt, Schloss, Eingang mit TUD-Flaggen

Informationen für neue Professorinnen & Professoren

 

Sie haben einen Ruf an die TU Darmstadt erhalten?

Hier finden Sie einen Überblick und weiterführende Links der wichtigsten Angebote des HRZ für einen erfolgreichen Start.

Für Ihre Umzugsplanung

Laden Sie ein Bild für Ihre Athene-Karte hoch Holen Sie sich Ihre Athene-Karte Schaffen Sie Hardware für Ihren Arbeitsplatz an Telefonieren Sie mobil Verwenden Sie das kabelgebundene Netzwerk (LAN) im Institut Nutzen Sie das WLAN der TU Darmstadt Statten Sie Ihren Arbeitsplatzrechner mit Software aus Aktivieren Sie Ihre TU-ID Organisieren Sie Ihre E-Mails und Termine in der Groupware Beantragen Sie Ihren Telefonanschluss
 

Aktivieren Sie Ihre TU-ID

Die TU-ID ist Ihre zentrale Nutzerkennung an der TU Darmstadt. Damit erhalten Sie Zugang zu verschiedenen Systemen der TU Darmstadt, zum Beispiel zum WLAN, dem Zugang zum TU-Netz von außerhalb (VPN) oder zum Campus-Management-System (TUCaN). Sie müssen Ihre TU-ID vor der ersten Nutzung aktivieren. weiter

Holen Sie sich Ihre Athene-Karte

Die Athene-Karte vereint verschiedene Funktionen, die im Alltag an der TU Darmstadt hilfreich sind: Bezahlfunktion in der Mensa, Nutzerausweis für die Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt (ULB) sowie beim Unisport-Zentrum (USZ). Sie dient auch zur Authentifizierung der MobilitätsKarte (Jobticket und zentraler Parkausweis). weiter

Organisieren Sie Ihre E-Mails und Termine in der Groupware

Zum Organisieren der E-Mails und Termine bietet das HRZ die Groupware Microsoft Exchange an. Die Groupware vereint Ihr E-Mail-Postfach mit der Organisation von Terminen, Kontakten und Aufgaben. weiter

Telefonieren Sie mobil

Das Land Hessen hat Mobilfunk-Rahmenverträge mit T-Mobil. Mitarbeiter/-innen der TU Darmstadt können diese Tarife durch verschiedene Optionen individualisieren. Unter bestimmten Voraussetzungen kann eine bereits existierende Handynummer portiert werden. Hierfür sind i.d.R. vier Wochen Vorlaufzeit durch die Mobilfunkprovider erforderlich. weiter

Nutzen Sie das WLAN der TU Darmstadt

Das kostenfreie WLAN der TU Darmstadt nutzen Sie mit Ihrer TU-ID. Die TU Darmstadt ist Mitglied im eduroam-Verbund, so dass Sie sich auch an anderen Universitäten des eduroam-Verbundes in das WLAN einwählen können. Sie können für Gäste und Veranstaltungsteilnehmer/-innen eigenständig WLAN-Gastaccounts generieren. weiter

Verwenden Sie das kabelgebundene Netzwerk (LAN) im Institut

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Institutsnetz durch das HRZ betreuen zu lassen oder selbst zu betreiben. (Ausnahme: Bei angemieteten Gebäuden ist grundsätzlich das HRZ für die Netzbetreuung zuständig!). weiter

Beantragen Sie Ihren Telefonanschluss

Ob Neuanschluss, Umzug oder Abmeldung – Das HRZ betreibt an der TU Darmstadt die Infrastruktur für Festnetz-Telefonie und stellt Geräte bereit. weiter

Schaffen Sie Hardware für Ihren Arbeitsplatz an

Aus dem Geräteangebot der PC-Werkstatt beschaffen Sie sich Ihre Arbeitsplatz-Ausstattung – Rechner, Tastatur, Maus etc. Im Reparaturfall schickt die PC-Werkstatt defekte Geräte an den Hersteller/Lieferanten zur Reparatur. weiter

Statten Sie Ihren Arbeitsplatzrechner mit Software aus

Das HRZ hat Verträge zu Campus- bzw. Landeslizenzen abgeschlossen. Dadurch können Sie bestimmte Software-Produkte zu vergünstigten Preisen kaufen. Die Anti-Viren-Software Sophos erhalten Sie kostenlos. weiter

Weitere nützliche Informationen finden Sie hier: