Freigegebene Kalender unter iOS mit CalDAV einrichten

Freigegebene Kalender unter iOS mit CalDAV einrichten

iOS

Auf Smartphones und Tables wird das persönliche Postfach üblicherweise mit dem ActiveSync Protokoll eingebunden. Dies erlaubt auch den Zugriff auf eigene Kalender. Leider ist der Zugriff auf freigegebene Kalender anderer Nutzer nicht möglich. Zugriff auf solche Freigaben erhält man z.B. mit dem CalDAV Protokoll.

Schritt 1

  • Starten Sie zunächst die App Einstellungen.
  • Gehen Sie dann auf Mail,Kontakte, Kalender und klicken Sie auf Account hinzufügen.
  • Wählen Sie Andere aus und
  • klicken Sie dann auf CalDav-Account hinzufügen.

Schritt 2

  • Geben Sie nun folgende Daten ein:
    • Server: mail.tu-darmstadt.de:1443
    • Benutzername: TU-ID
    • Kennwort: Ihr Kennwort
    • Beschreibung: Bsp. CalDAV
  • Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit Weiter.
  • Abschließend haben Sie noch die Möglichkeit, auszuwählen, welche Zugriffe Sie auf Ihren mobilem Endgerät sichern wollen.

Schritt 3

  • Öffnen Sie nun die „Erweiterten Einstellungen“
  • Tragen Sie dort folgendes ein:
    • SSL: an
    • Port: 1443
  • Die Adresse des fremden Kalenders setzt sich folgendermaßen zusammen:
    • Voreingestellt in iOS 10 ist:
    • https://mail.tu-darmstadt.de:1443/principals/users/heiner.mueller@muster.tu-darmstadt.de/
    • An der Stelle heiner.mueller@muster.tu-darmstadt.de der Account-URL muss die primäre E-Mailadresse vom Eigentümer des Kalenders eingetragen werden. Private Termine in fremden Kalendern werden ausgeblendet.
  • Anmerkung:
  • Bei anderen iOS Versionen funktioniert eventuell auch der Pfad:
  • https://mail.tu-darmstadt.de:1443/users/heiner.mueller@muster.tu-darmstadt.de/calendar