Termineinladung verschicken

Termineinladung verschicken

Groupware-Weboberfläche

Für die Planung von Besprechungen mit anderen Personen können Sie Einladungen zu einem Termin erstellen und versenden.

Die Einladung sollte Informationen zum Termin beinhalten sowie die Angabe von Zeit- und Besprechungsraum. Die Anfrage wird per E-Mail an die Teilnehmer/-innen versendet. Diese können direkt reagieren und haben die Möglichkeit zu- oder abzusagen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die vereinbarte Besprechung als Termin in allen Kalendern angezeigt wird.

  • Melden Sie sich mit Ihrer TU-ID an der Groupware-Weboberfläche an und wechseln Sie in die Kalenderansicht.
  • Öffnen Sie nun mit einem Doppelklick einen bereits existierenden Termin oder erstellen Sie einen neuen Termin.
  • In der Spalte Personen müssen Sie nun auf das Plus-Symbol klicken, um Teilnehmer/-innen aus dem Adressbuch hinzuzufügen oder geben die E-Mail-Adressen direkt in die Textzeile ein. Adressen aus dem Adressbuch werden automatisch vervollständigt.
  • Über den Button „Terminplanungs-Assistent“ erhalten Sie eine erweiterte Ansicht, die zusätzlich noch Informationen über die Frei- und Gebuchtzeiten der Teilnehmer/-innen anzeigt und dementsprechend Termine vorschlägt.
  • Auf „Senden“ klicken, um zu speichern und die Einladungen zu verschicken.