Mobiler Netzzugang

Cisco AnyConnect VPN-Client

Für den VPN-Zugang verwenden Sie bitte den aktuellen Cisco AnyConnect-Client.

Allgemeine Informationen

Studierende und Mitarbeiter der TU Darmstadt haben die Möglichkeit, über eine gesicherte Verbindung zum universitären Datennetz und ins Internet zu gelangen. Dieser Netzzugang ist von entfernten Standorten über kommerzielle Internet-Service-Provider oder über DSL-Zugänge möglich.

Realisiert wird der Netzzugang von außerhalb der TU Darmstadt mit der Virtual Private Network-Technik (VPN). Diese ermöglicht neben dem Aufbau einer gesicherten und authentisierten Verbindung auch den Zugriff auf Ressourcen des universitären Netzes, wie Datenbanken und Netzwerkdienste, die nur für die Nutzung durch Studierende und Mitarbeiter der TU Darmstadt freigegeben sind.

Voraussetzungen

  • PC mit dem Betriebssystem Microsoft Windows, Mac OS oder Linux und
    mit Ethernet- oder WLAN-Netzwerkkarte oder mobiles Endgerät,
  • eine gültige TU-ID,
  • der VPN-Client ist auf dem Rechner installiert. Download und Installationshinweise

VPN-Verbindungen aus Wohnheimen

Von den Studentenwohnheimen aus ist der Zugriff auf die VPN-Gateways unterbunden. Der Grund liegt in der Tatsache, dass das Verkehrsvolumen für externen Traffic für die Wohnheime monatlich limitiert ist.
Durch Verwendung der VPN-Gateways könnte diese Einschränkung umgangen werden.