Sync-Ausnahmen hinzufügen / Bearbeiten

Sync-Ausnahmen hinzufügen / Bearbeiten

Hessenbox-DA Client – Folder Einstellungen

Es ist möglich, bestimmte Dateien, Unterordner oder Datentypen von der Synchronisation auszuschließen. Hierzu müssen die gewünschten Synchronisationsausnahmen entweder ausgewählt oder mittels einer einfachen Syntax in eine Liste eingetragen werden.

Schritt 1 – Aus-/Einschließen von einzelnen Dateien und Unterordnern

Wählen Sie zunächst den Folder aus, in dem Sie die Ausnahmen bearbeiten wollen und stellen Sie sicher, dass der Reiter „Dateien“ ausgewählt wurde und Sie den Inhalt des Folders sehen können.

Schritt 2 – Ausschließen von einzelnen Dateien und Unterordnern

Möchten Sie eine Datei oder einen Unterordner von der Synchronisation ausschließen, so selektieren Sie den entsprechenden Eintrag im Datenbrowser zunächst mit einem Linksklick. Machen Sie anschließend einen Rechtsklick darauf und wählen Sie „Ausschließen“.

Schritt 3 – Einschließen von einzelnen Dateien und Unterordnern

Möchten Sie eine bereits von der Synchronisation ausgeschlossene Datei oder Unterordner wieder in die Synchronisation einbeziehen, so selektieren Sie den entsprechenden Eintrag im Datenbrowser zunächst mit einem Linksklick. Machen Sie anschließend einen Rechtsklick darauf und wählen Sie „Einschließen“.

 
 

Schritt 1 – Datentypen aus-/einschließen

Wählen Sie zunächst den Folder aus, für den Sie die Ausnahme hinzufügen/bearbeiten möchten. Klicken Sie anschließend auf den Reiter „Einstellungen“.

Unter dem Menüpunkt „Ausnahmen“ finden Sie eine Auflistung der derzeit verwendeten Ausnahmen.

  • Ausnahme hinzufügen: Klicken Sie auf das „+“-Symbol unter der Liste und gehen Sie zu Schritt 2 über.
  • Ausnahme bearbeiten: Wählen Sie aus der Liste die Ausnahme aus, die Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie auf das Stift-Symbol unter der Liste. Gehen Sie nun zu Schritt 2 über.
  • Ausnahme löschen: Wählen Sie aus der Liste die Ausnahme aus, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf das „X“-Symbol unter der Liste.

Schritt 2 – Datentypen aus-/einschließen

Geben Sie die gewünschte Ausnahme in das Eingabefeld ein und klicken Sie auf „OK“.

Eine Liste mit Beispiel-Ausnahmen finden Sie im nächsten Absatz.

Beispielausnahmen

Ausnahme Beschreibung
nosync.txt Schließt die Datei nosync.txt aus
*nosync* Schließt alle Dateien aus, die mit nosync beginnen
nosync* Schließt alle Dateien aus, die das Wort nosync enthalten
*/*.png Schließt alle Dateien mit der Endung .png in ALLEN Unterordnern aus
*.png Schließt alle Dateien mit der Endung .png innerhalb des Hauptverzeichnisses aus
nosync/* Schließt alle Dateien im Unterordner nosync aus
*/nosync/* Schließt alle Dateien in JEDEM Unterordner namens "nosync aus

Quelle: https://wiki.powerfolder.com/display/PFC/Excluding+files+or+directories