Neue Studierende

Hinweise für neue Studierende

Datenkontrollbogen
Datenkontrollbogen

Sie sind neu an der TU Darmstadt? Unternehmen Sie die folgenden Schritte,
um Ihren Studienalltag zu organisieren.

Schritt 1: Aktivieren Sie Ihre TU-ID!

Die TU-ID ist Ihre zentrale Nutzerkennung an der TU Darmstadt. Damit erhalten Sie Zugang zu verschiedenen Systemen der TU Darmstadt, etwa zum WLAN, zu TUCaN und zu Moodle. Zur Aktivierung benötigen Sie einen Zugangscode. Dieser steht auf dem Datenkontrollbogen, auf dem Ihr Studienausweis klebte.

Schritt 2: Richten Sie Ihre E-Mail-Adresse ein!

An der TU Darmstadt erhalten Sie in der Regel eine E-Mail-Adresse der Form vornamen.nachname@stud.tu-darmstadt.de. Nur an diese E-Mail-Adresse versendet die TU Darmstadt wichtige Informationen zu Ihrem Studium. Richten Sie Ihre TU-eigene Mailbox oder eine Weiterleitung an Ihre private E-Mail-Adresse ein, um die Nachrichten zu erhalten. Normalerweise richten Sie Ihre E-Mail-Adresse bei der Aktivierung der TU-ID ein.

Schritt 3: Holen Sie Ihre Athene-Karte!

Die Athene-Karte vereint verschiedene Funktionen, die im Alltag an der TU Darmstadt hilfreich sind: Bezahlfunktion in der Mensa oder beim HRZ-Service, Nutzerausweis für die Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt (ULB) sowie beim Unisport-Zentrum. Um eine Athene-Karte zu erhalten, muss ein Passbild in der Accountverwaltung hinterlegt werden.

Schritt 4: Erstellen Sie Ihren Stundenplan in TUCaN!

Mit TUCaN organisieren Sie online Ihren Universitätsalltag. Sie melden sich zu Lehrveranstaltungen und Prüfungen an, können Ihren Stundenplan und Noten einsehen und erhalten wichtige Mitteilungen der Lehrenden. Details erfahren Sie auch in der Orientierungsveranstaltung Ihres Fachbereichs. In TUCaN melden Sie sich mit Ihrer TU-ID und dem Passwort an. Nach der erstmaligen Aktivierung Ihrer TU-ID erfolgt die Freischaltung in TUCaN in der Regel innerhalb des nächsten Arbeitstags.

Hier finden Sie das gesamte Angebote für Studierende