Kosten besser im Blick: neue Abrechnungsintervalle für Services des HRZ

22.01.2019

Kosten besser im Blick: neue Abrechnungsintervalle für Services des HRZ

Mit Beginn des Jahres 2019 verkürzen sich für die Services des HRZ die Abrechnungsintervalle. Dank des ERP-Systems Emasos IQ lassen sich die Services ab sofort einfacher abrechnen und ermöglichen es uns, Ihnen die Abrechnungen häufiger und damit auch transparenter zur Verfügung zu stellen. So können Sie Ihre Kosten leichter nachvollziehen und gegebenenfalls auch schneller darauf reagieren.

Die Abrechnungsintervalle folgender Services ändern sich wie folgt:

  • S3003 Groupware: Quartalsweise
  • S2010 Netzanschlüsse für Endgeräte: Quartalsweise
  • S2027 HQ Printing: Halbjährlich
  • S3019 Backup Dienst: Halbjährlich

zur Liste