Aktuelles

Aktuelles im HRZ

Hier lesen Sie die aktuellsten News des Hochschulrechenzentrums. Über das Seitenmenü gelangen Sie zum Nachrichtenarchiv, zum Newsletter, zu den RSS-Feeds sowie den Webcams, mit denen Sie die TU Darmstadt aus der Vogelperspektive entdecken können.

Abonnieren Sie den Newsletter und RSS-Feeds, um stets informiert zu sein!

News

  • 26.04.2018

    TSM Restore Service – am 26.04.2018 (Do) ab 9:00Uhr NICHT verfuegbar

  • 19.04.2018

    Einschränkung bei der Bearbeitung von Tickets

    Groupware, Moodle, First Spirit und IDM

    Montag, den 23.04.2018 und Dienstag, den 24.04.2018 werden Anfragen und Tickets zu einigen Anwendungen, insbesondere Groupware, Moodle, First Spirit und IDM, aufgrund stark eingeschränkter Verfügbarkeiten nur eingeschränkt und verzögert bearbeitet.

  • 17.04.2018

    Mehr Platz zum Lernen und Surfen

    Lernzentrum im Karl-Plagge-Haus im Testbetrieb: 48 Arbeitsplätze mit Internetzugang

    Das HRZ bietet den Studierenden der TU Darmstadt ein neues digitales Lernzentrum. Im Karl-Plagge-Haus an der Alexanderstraße 2 stehen 48 neue Arbeitsplätze mit Internetzugang zur Verfügung. Der PC-Pool befindet sich unmittelbar hinter dem Café 221qm.

  • 09.04.2018

    Fehler in der Telefonabrechnung Januar 2018

  • 09.04.2018

    Nutzerberatung in der Vorlesungszeit SoSe 2018

    vom 09.04. bis 13.07.2018 wieder 5x pro Woche geöffnet

    Zum Start der Vorlesungszeit öffnet die studentische Nutzerberatung wieder 5x pro Woche für jeweils 3 Stunden ihre Sprechstundenzeiten.

    Die Nutzerberatung hilft Studierenden und Beschäftigten der TU Darmstadt bei der Lösung verschiedener Nutzer-IT-Problemen rund um die Service-Angebote des HRZ.

    Die Öffnungszeiten und weitere Informationen zur Nutzerberatung finden Sie unter www.hrz.tu-darmstadt.de/beratung

  • 04.04.2018

    Fehlerhaftes Officeupdate – Schließen und/oder Speichern von Word-Dokumenten nicht möglich

  • 03.04.2018

    Mehr Platz in der Hessenbox

    Ab sofort: 100 Gigabyte Speicher für Beschäftigte der TU Darmstadt

    Mit Start des Sommersemesters erweitert das Hochschulrechenzentrum den Speicher der Hessenbox-DA. Beschäftigten der TU Darmstadt stehen ab sofort 100 Gigabyte Speicherkapazität zur Verfügung.

  • 03.04.2018

    Neues System zur Archivierung von Forschungsdaten

    SimpleArchive: Forschungsdaten langfristig speichern und eindeutig referenzieren

    Ab Dienstag, 3. April, steht der TU Darmstadt ein neues System zur Archivierung von Forschungsdaten zur Verfügung. SimpleArchive heißt das System, mit dem sich Forschungsdaten einfach und sicher für mindestens zehn Jahre speichern lassen. Zudem erhalten die Dateien in simpleArchive einen Persistant Identifier (PID) als weltweit eindeutiges Identifikationskennzeichen.

  • 26.03.2018

    Wir suchen studentische Hilfskräfte für Moodle

    © Markus Hein / pixelio.de

    Konkret brauchen wir zwei Leute für die Bereiche Support und Entwicklung

    Sie haben bereits Erfahrungen mit Learning Management bzw. Content Management Systemen gesammelt und können selbständig sowie strukturiert arbeiten? – Dann bewerben Sie sich!

  • 03.04.2018

    Bis zu 30 Gigabyte online speichern

    Hessenbox-DA jetzt auch für Studierende der TU Darmstadt verfügbar

    Ab 3. April können alle Studierenden der TU Darmstadt die Hessenbox-DA nutzen. Damit können sie bis zu 30 GB ihrer Daten online speichern und zwischen verschiedenen Geräten synchronisieren. Darüber hinaus können sie die gespeicherten Daten anderen Personen zugänglich machen oder als Link verschicken.