Neue Transponder für Mikrofonfächer in den Hörsälen

17.09.2018

Neue Transponder für Mikrofonfächer in den Hörsälen

Austausch der Schlösser für Mikrofonfächer („Tote Briefkästen“). Neue Ausleihtransponder ab dem 17.09.2018 erhältlich

In allen Hörsälen der TU Darmstadt, die mit Mikrofonie ausgestattet sind, werden die Schlösser der Mikrofonfächer („Tote Briefkästen“) ausgetauscht. Der Austausch erfolgt ab dem 4.10.2018 und dauert insgesamt 5 Arbeitstage. Nach dem Austausch der Schlösser können die bisherigen Transponder nicht mehr genutzt werden. Neue Transponder können Sie ab dem 17.9. im HRZ-Service ausleihen.

Was müssen Sie tun?

  • Ausleihtransponder: Ab dem 17.09.2018 können Sie in den HRZ-Servicebüros in der Stadtmitte und auf der Lichtwiese neue Transponder für das aktuelle Semester ausleihen. Die Ausleihe wird zudem auf ein elektronisches Verfahren umgestellt. Sie benötigen daher Ihre Athene-Karte und den alten Transponder.
  • Persönliche Transponder: Hausmeister_innen und andere Sondernutzer_innen werden von den Mediendiensten direkt kontaktiert.

Hintergrund des Austauschs ist ein Technologiewechsel beim Hersteller und die Integration der Mikrofonfächer in die Schließanlage der TU Darmstadt. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen Lehrende die Schließung auch auf einem persönlichem Transponder erhalten können. Wir informieren, sobald dies möglich ist.

Weitere Informationen zur Mikrofonausstattung der Hörsäle

zur Liste