Wettstreit um die beste Abschlussarbeit

29.07.2013

Wettstreit um die beste Abschlussarbeit

Fünf IT-Auszubildende der TU Darmstadt reichen Arbeit für CAST-Förderpreis ein

Er ist begehrt, der CAST-Förderpreis. Fünf ehemalige Auszubildende des IT-Ausbildungsverbundes haben in diesem Jahr ihre Arbeit eingereicht. So viele IT-Auszubildende haben noch nie gleichzeitig am Wettbewerb teilgenommen. Jennifer Illi, Julia Hofmann, Daniil Migrow, Tim Jongerius und Dario Hamidi konkurrieren um die Nominierung zum CAST-Förderpreis 2013.

Die besten Autoren stellen ihre Arbeiten Mitte November einem Fachpublikum vor. Das Hochschulrechenzentrum (HRZ) hofft, dass seine ehemaligen Auszubildenden mit von der Partie sind.

IT-Sicherheit im Blick

Mit dem CAST-Förderpreis werden Abschlussarbeiten ausgezeichnet, die sich der IT-Sicherheit widmen. Gefragt sind innovative Ideen, interessante Ergebnisse, neue Sichtweisen und Wege, die aktuelle und relevante Themen der IT-Sicherheit adressieren.

Der CAST-Förderpreis IT-Sicherheit ist einer der höchstdotierten internationalen Preise für Abschlussarbeiten in den drei Kategorien „Master- und Diplomarbeiten“, „Bachelorarbeiten“ sowie „Andere Arbeiten“.

Weitere Informationen: www.cast-forum.de/foerderpreise/foerderpreise.html

zur Liste