Bewerbung für den Aufzeichnungsservice ab sofort möglich

28.06.2020

Bewerbung für den Aufzeichnungsservice ab sofort möglich

Nutzen Sie die "vorlesungsfreie" Zeit zur Digitalisierung der Lehre!

Aufgrund der Ankündigung des Präsidiums, Lehrveranstaltungen des Wintersemesters 2020/21 erneut größtenteils digital anzubieten, gehen wir von einer hohen Nachfrage für den Aufzeichnungsservice aus. Daher ist eine Bewerbung für eine Aufzeichnung laufend möglich. Aufzeichnungen können nach Möglichkeit bereits in der „vorlesungsfreien Zeit“ und/oder in Blockterminen erstellt werden.

Es sind weiterhin große Grundlagen- sowie Serviceveranstaltungen insbesondere mit Formaten, die über Folienpräsentation und Ton hinausgehen, im Fokus. Das sind zum Beispiel Tafelvorlesungen, Vorlesungen mit Experimenten oder mehreren Kameras oder sonstigen speziellen Anforderungen. Bewerben Sie sich jetzt für den Aufzeichnungsservice!

zur Liste