Bis zu 30 Gigabyte online speichern

03.04.2018

Bis zu 30 Gigabyte online speichern

Hessenbox-DA jetzt auch für Studierende der TU Darmstadt verfügbar

Ab 3. April können alle Studierenden der TU Darmstadt die Hessenbox-DA nutzen. Damit können sie bis zu 30 GB ihrer Daten online speichern und zwischen verschiedenen Geräten synchronisieren. Darüber hinaus können sie die gespeicherten Daten anderen Personen zugänglich machen oder als Link verschicken.

Um die Hessenbox-DA zu nutzen, müssen sich Studierende mit ihrer TU-ID im IDM-Portal einloggen und unter dem Reiter Zustimmungen den Nutzungsbedingungen der Hessenbox-DA zustimmen.

Die Hessenbox-DA ist ein Sync&Share-System. Es bietet eine datenschutz- und urheberrechtlich konforme Alternative zu den kommerziellen Services an. Technisch basiert die Hessenbox auf der Software PowerFolder.

Beschäftigten der TU Darmstadt steht die Hessenbox bereits seit Mai 2017 zur Verfügung. Ab dem Sommersemester 2018 können nun alle TU-Angehörigen die Hessenbox zur Speicherung und zum Austausch von Daten in Arbeitsgruppen oder in Projekten mit externen Partnern nutzen. Näheres zur Hessenbox-DA erfahren Sie online unter www.hrz.tu-darmstadt.de/hessenbox.

zur Liste