Bessere Datenqualität im IDM

03.09.2019

Bessere Datenqualität im IDM

Die primäre E-Mail-Adresse wird künftig automatisch gesetzt

Mit der Einführung der zentralen E-Mail-Adresse für alle Beschäftigten wird die Datenqualität im Identitätsmanagementsystem (IDM) deutlich verbessert. Denn die zentrale E-Mail-Adresse (vorname.nachname@tu-darmstadt.de) wird im IDM Datensatz für die Person als primäre E-Mail-Adresse automatisch gesetzt.

Dadurch werden

• Tippfehler in der E-Mail-Adresse und

• ungültige/inaktive E-Mail-Adressen vermieden.

Außerdem ist sichergestellt, dass die hinterlegte E-Mail-Adresse zur entsprechenden Person gehört.

Wichtig: Technische Systeme im Campus, die die primäre E-Mail-Adresse aus den Systemen LDAP oder SSO des HRZ auslesen, rufen mit der Einführung am 25.09.2019 die neuen Daten automatisch ab. Mehr dazu hier.

Weitere Informationen zur Einführung der Groupware Grundversorgung finden Sie auf unserer Webseite.

zur Liste