Die Abteilung Basisdienste

Abteilung Basisdienste

Die Abteilung Basisdienste stellt die grundlegenden IT-Dienstleistungen der TU Darmstadt und den Lichtenberg-Hochleistungsrechner für das wissenschaftliche Rechnen zur Verfügung.

Mediendienste

Die Gruppe Mediendienste des HRZ ist für den Betrieb der Multimedia-Infrastruktur (z.B. Beamer, Mikrofonie) in den zentralen Hörsälen und Seminarräumen der TU Darmstadt verantwortlich. Bei den Hörsälen ist die Ausstattung mit fest installierten Mediengeräten nahezu flächendeckend; für sonstige Gelegenheiten können mobile Geräte ausgeliehen werden.

Für die Verteilung von Videostreams im Internet stellt die Gruppe Medientechnik die notwendigen Server. So werden z.B. Live-Übertragungen von Veranstaltungen oder Video-On-Demand möglich. Auch Vorlesungsaufzeichnungen werden auf diesen Servern bereitgestellt.

Systembetrieb

Die Gruppe Systembetrieb stellt die Grundlage für vielfältige IT-Dienste des HRZ und der TU Darmstadt zur Verfügung. Dies sind unter anderem die Serverhardware, die zentralen Speichersysteme und die Virtualisierungsumgebung. Zusätzlich betreuen wir standardisierte Windows- und Linuxbetriebssysteme, die weiterführenden Dienste wie Groupware, Webserver und TUCaN nutzen.

Hochleistungsrechnen

An der TU Darmstadt steht für wissenschaftliches Arbeiten der Lichtenberg-Hochleistungsrechner zur Verfügung. Die vielfältige Architektur des Hochleistungsrechners bietet beste Voraussetzungen für eine flexible und effiziente Nutzung für rechenintensive Anwendungen.