Tipps zur Nutzung von Jabber

Die Top-4-FAQs im Überblick

27.08.2020

Immer mehr Beschäftigte nutzen für ihre Mobile Arbeit den Jabber Client. Da taucht die ein oder andere Frage auf – die Top 4-Antworten haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

1. Ist die Installation auf privaten Endgeräten möglich?

Die nötige Software für Mobiltelefone ist über den Apple-Store bzw. über den Google-Playstore kostenlos verfügbar. Darüber hinaus ist sie über das UC-Portal des HRZ verfügbar. Eine Nutzung auf dienstlichen Geräten wird empfohlen.

Hinweis: Bitte beziehen Sie die Android-Version momentan über das UC-Portal , da die aktuelle Playstore-Variante zu Problemen mit der Authentifizierung führen kann.

2. Wie nutze ich mein Alcatel-Telefon im herkömmlichen Modus (ohne Jabber)?

Das Alcatel-Telefon steht zur Verfügung, wenn Jabber abgemeldet ist (betrifft Jabber-Nutzer mit einem Alcatel-Bürotelefon).

Um Ihren Alcatel-Tischapparat wie bisher zu nutzen, müssen Sie nur den Telefonservices des Jabber-Clients deaktivieren. Dazu haben Sie drei Möglichkeiten:

  • Telefonservice deaktivieren (Telefonsymbol unten rechts -> Gerät für Anrufe -> Telefonservice deaktivieren) – Chat weiter möglich (empfohlen)
  • Beenden Sie den Jabber-Client (Zahnradsymbol oben rechts -> Beenden) – kein Chat möglich
  • Melden Sie sich ab (Zahnradsymbol oben rechts -> Abmelden) – kein Chat möglich

3. Wie kann ich über Jabber sichtbar machen, dass ich in einer Videokonferenz (z.B. Zoom) oder einer Präsentation (PowerPoint) bin?

Die einfachste Möglichkeit besteht darin, die optische und akustische Anzeige abzuschalten. Wählen Sie dazu in Ihren Einstellungen > Status > „Bitte nicht stören“. Der Anruf erscheint wie gewohnt in der Anrufliste.

4. Wie kann ich Jabber bei Alcatel-Sekretariatsanlagen nutzen?

Die Nutzung ist nur möglich, wenn die Sekretariatsfunktion deaktiviert wurde. 

 

Mehr Informationen

Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs, den aktualisierten Anleitungen oder in unserem Erklärvideo.

Ihr Kontakt

Bei Fragen können Sie sich über oder die Rufnummer -71115 gerne an das HRZ wenden.

nb