Energieeffizientes Rechenzentrum

23.06.2021

Der Lichtenberg-Hochleistungsrechner der TU Darmstadt setzt auf nachhaltiges Betriebskonzept

Der möglichst umweltfreundliche Betrieb von Rechenzentren ist eine herausfordernde Aufgabe. Für den Lichtenberg-Hochleistungsrechner der TU Darmstadt wurde diese mit einer direkten Warmwasserkühlung der Chips und Nachnutzung der erzeugten Abwärme im Warmwasserkreislauf des Campus Lichtwiese vorbildlich gelöst.

Das energetische Konzept wurde im EnEff-Projekt vom Institut für Technische Thermodynamik entwickelt und vom Dezernat V – Baumanagement und Technischer Betrieb und dem HRZ projektiert und umgesetzt.

In Programm des HR-Fernsehens wurde dieses nachhaltige Betriebskonzept jetzt auch in einer Serie über Rechenzentren im Rhein-Main Gebiet in der Hessenschau (von Minute 6:50 -11:30) gewürdigt.