Workshop: Paralleles Rechnen mit MATLAB auf dem Lichtenberg-Cluster

20.10. + 3.11.: Beschleunigen Sie Ihre MATLAB-Programme

01.10.2021

Der zweitägige Workshop findet am 20. Oktober und 3. November 2021 statt. Er richtet sich an Forscher_innen der TU Darmstadt, die ihren MATLAB-Code parallelisieren oder auf GPUs ausführen möchten und ihre Berechnungen auf das Lichtenberg-Cluster skalieren möchten.

Der Workshop wird von Robert Feldmann (SAM) und Mathworks in enger Zusammenarbeit mit der HRZ/HPC-Gruppe der TU Darmstadt organisiert und bietet eine Einführung in das parallele Hochleistungsrechnen mit MATLAB auf dem Linux-Cluster.

Der Workshop wird online und in englischer Sprache gehalten. Eine Anmeldung ist erforderlich (siehe unten).


Workshop-Inhalte

20. Oktober 2021, 14:00 – 17:00: Paralleles Rechnen mit MATLAB auf dem Desktop

Dieser praxisorientierte Workshopteil konzentriert sich auf die Beschleunigung von MATLAB auf dem Desktop mit der Parallel Computing Toolbox. Sie lernen einfache und fortgeschrittene Techniken der parallelen Programmierung in MATLAB kennen und erfahren, wie Sie robusten und schnellen Code erstellen.


3. November 2021, 14:00 – 16:00: Skalierung des parallelen Rechnens mit MATLAB auf dem Lichtenberg-HPC

Dieser praxisorientierte Workshopteil konzentriert sich auf die Ausführung von parallelem MATLAB-Code auf dem Lichtenberg-Cluster. Sie erhalten Zugang zum Lichtenberg-Cluster und lernen, wie man effiziente parallele MATLAB-Jobs auf dem Cluster ausführt. Besonderes Augenmerk wird auf die Remote Submission gelegt, d.h. das Ausführen eines lokalen MATLAB-Clients auf Ihrem Desktop-PC, und das bequeme Übertragen von Batch-Jobs an das Cluster ohne aufwändige Kommandozeilen-Arbeit.

Bitte registrieren Sie sich hier.