Lichtenberg: Auszeit 4. – 10. Oktober

Arbeiten an der Kälteanlage

23.09.2021 von

Vom 4. – 10. Oktober wird das gesamte HPC-Cluster nicht zur Verfügung stehen.

Wie schon wiederholt angekündigt, stehen im HLR-Gebäude L5|08 umfangreiche Arbeiten zur Redundanzertüchtigung der Kälteversorgung an, die eigentlich eine 3-4wöchige Auszeit des Clusters erfordern würden.

Es ist uns gelungen, für einen Großteil dieser ursprünglich geplanten 3-4 Wochen Auszeit „Ersatzkälte“ zu besorgen, so dass der HPC-Cluster jetzt nur für eine Woche abgeschaltet werden muss.

In dieser einen Woche wird die Ersatzkälte an das bestehende System angeschlossen, um das HPC-Cluster während der weiteren Arbeiten mit ausreichend Kühlung zu versorgen.

Nach jetzigem Stand ist diese Auszeit für die Woche vom 4. bis zum 10. Oktober geplant. Während dieser Auszeit wird der Cluster einschließlich der Filesysteme nicht erreichbar sein.

Wir erwarten, dass die Umschaltung von Ersatzkälte zurück auf die dann redundante reguläre Kälteanlage nach Beendigung der Arbeiten unterbrechungsfrei erfolgt. Sollte dies wider Erwarten doch nicht möglich sein, informieren wir darüber so früh wie möglich.

Euer HPC-Team