Authentisierung nur noch verschlüsselt

Authentisierung zum „nicht-mit-lesen“

Zum Schutz Ihres zentralen Accounts (TU-ID), ist es unabdingbar, dass Sie für Authentisierungen nur verschlüsselte Verbindungen nutzen.

In folgenden Bereichen wird eine Authentisierung benutzt:

  • Anmeldung auf Webseiten (TU Darmstadt, eLearning, Clix, …)
  • Authentisierung für Netzzugang (VPN, WLAN, …)
  • Emailabruf und -versand (POP, IMAP, SMTP)

An der TU Darmstadt werden alle zentralen Dienste auf reine verschlüsselte Erreichbarkeit umgestellt und neue System nur noch verschlüsselt in Betrieb genommen. Mehr Details dazu sind auf den Webseiten und in der Dokumentation des jeweiligen Dienstes zu finden.

News zu diesem Thema

Zurzeit keine News.