Massive Phishing-Welle mit Absender helpdesk@tu-darmstadt.de

20.08.2018

Massive Phishing-Welle mit Absender helpdesk@tu-darmstadt.de

Vorgeblich zur Sicherung von E-Mail-Accounts vor Phishing wird die Eingabe von Accountdaten verlangt

In den vergangenen Tagen gab es eine massive Welle von Phishing-Mails mit dem Absender helpdesk@tu-darmstadt.de, die zur Sicherung von E-Mails-Accounts gegen Phisching den Aufruf eines Shortlinks und die Eingabe von Account-Daten verlangt.

Die Adresse helpdesk@tu-darmstadt.de existiert nicht.

Die aufgelöste Adressse des Short-Links lautet hrz-tu-darmstadt.weebly.com.

Löschen Sie diese Mail und geben Sie keine Daten auf der Seite ein. Beachten Sie auch die Informationen zum Erkennen und Behandeln von Phishing-Mails

Die vollständige E-Mail lautet:

Subject: Webmail Aktualisieren

From: TU IT Support <helpdesk@tu-darmstadt.de>
Due to a recent phishing email that has been going around TU has taken extra measure to secure all email accounts.
To ensure the security of your email (stammler@cbs.tu-darmstadt.de
click on TU Self Service to have your email updated and secure now.


Click here <https://bit.ly/2vDVNsn> to update

Ensure to enter the right information

Thank you,

Darmstadt University of Technology
IT Support Team

zur Liste