Erstellen eines Folders

Erstellen eines Folders

Hessenbox-DA Client

Ähnlich wie in Dropbox gibt es in der Hessenbox-DA Ordner, die Dateien enthalten. Übergeordnet werden jedoch „Folder“ angelegt, die wiederum Dateien oder Unterordner enthalten können.

Wichtig

Zugriffsrechte auf Dateien und Ordner für andere Personen werden immer für einen gesamten Folder vergeben. Überlegen Sie sich daher, welche Dateien Sie später in welchem Folder ablegen möchten.

Starten Sie zunächst den Hessenbox-DA Client und loggen Sie sich ein.

Schritt 1

Klicken Sie auf „Folder erstellen“.

Schritt 2

Wählen Sie den gewünschten Speicherort des Folders aus. Als Startposition wird der Standard-Zielort angezeigt, es können jedoch beliebige Ordner gewählt werden, die keine Administratoren-Rechte zum Schreiben benötigen.

Möchten Sie ein bereits existierendes Verzeichnis als Folder hinzufügen, so wählen Sie den entsprechenden Ordner aus und bestätigen Sie mit „OK“.

Soll hingegen ein neuer, leerer Folder erstellt werden, so empfiehlt es sich, zunächst ein Unterverzeichnis zu erstellen. Klicken Sie hierzu auf „Neues Verzeichnis“.

Schritt 2 (neues Verzeichnis)

Geben Sie den gewünschten Namen für den Folder ein und bestätigen Sie mit „OK“.

Bestätigen Sie das Verzeichnis mit „OK“.

Schritt 3

Sie erhalten folgende Optionen:

  • Öffnen: Öffnet den erstellten Folder im Dateibrowser. So können Sie in gewohnter Umgebung Dateien und Verzeichnisse verwalten.
  • Einladen: Ermöglicht es, weiteren Hessenbox-Nutzern den Zugriff auf die Dateien zu gewähren. Die Einladung erfolgt über die Angabe der jeweiligen E-Mail-Adresse. Des weiteren kann ausgewählt werden, ob der neue Nutzer nur Lese- oder auch Schreib-Rechte in dem Ordner haben soll.

Bestätigen Sie mit „Fertig“, um den Vorgang abzuschließen.