Abaqus Einstieg

ABAQUS

ABAQUS ist ein vielseitig einsetzbares implizites Finite-Element-Programm zur Simulation, Optimierung und Validierung

Die Lizenz des HRZ besteht aus dem „Extended Package“. Sie enthält Token für abaqus, tosca, isight, fe-save und CAE-Lizenzen. Informationen zum genauen Lizenzumfang finden Sie hier.

abaqus am HLR

abaqus ist am HLR installiert: Bitte beachten Sie insbesondere die Hinweise zur Lizenznutzung unter

//www.hhlr.tu-darmstadt.de/hhlr/betrieb/lichtenberg_software/lichtenberg_software_anwendungen/index.de.jsp,

wenn Sie am HLR mit abaqus arbeiten.

Nutzungsrechte

Der Kauf von Token und/oder Lizenzen berechtigt die Mitglieder eines Instituts zu einem Zeitpunkt maximal die entsprechende Anzahl Token/Lizenzen zu nutzen. Von den NutzerInnen ausdrücklich so gewünscht: Kurzfristiges Überziehen der erlaubten Anzahl ist möglich -auch wenn dadurch ggf. KollegInnen anderer Institute an der Arbeit gehindert werden könnten; das HRZ überwacht die Anzahl gleichzeitig genutzter Lizenzen nicht. Engpässe werden durch die NutzerInnen selbst verwaltet, die untenstehende Liste enthält dazu Ansprechpersonen und Lizenzzahlen der einzelnen Institute, noch haben nicht alle Institute Ansprechpersonen benannt..

Den Status der aktuellen Lizenznutzung zeigt das Kommando: abaqus licensing lmstat –a

Institute, die mit diesem Verfahren unzufrieden sind, können ihre Lizenzen aus dem gemeinsamen Pool herausnehmen lassen, verlieren dann aber die Möglichkeit zum Überziehen. In diesem Fall senden Sie bitte bitte eine kurze mail an software@hrz.tu… ..