Ansys Einstieg

Ansys

ANSYS ist ein Finite-Elemente Struktur-Analyse Programm zur Lösung von statischen und dynamischen, linearen und nichtlinearen Festigkeitsproblemen, 2D-Strömungsproblemen und anderer Feldprobleme (Wärmeleitung, Elektromagnetik, gekoppelte Felder, Akkustik und Strömungsmechanik).

Zur Campuslizenz gehören Teaching-Lizenzen und Research-Lizenzen. Die Teaching-Lizenzen dürfen ausschließlich in der Lehre eingesetzt werden. Für Forschung sind Research-Lizenzen zu verwenden. Alle Lizenzen sind Academic-Lizenzen und dürfen nur für nicht kommerziell geförderte akademische Forschung eiingesetzt werden. Zum Umfang der einzelnen Lizenzen finden Sie in der Academic Feature Table Genaueres. In der Lizenz des HRZ ist die Academic Multiphysics Campus Solution enthalten (letzte Zeile der Tabelle).

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Umfang der Campuslizenz im Lizenzjahr 2017/2018

Research-Lizenzen: unbegrenzte Knotenzahl, Parallelverarbeitung auf bis zu 16 cores möglich. Die Anzahl gleichzeitig nutzbarer Lizenzen ist für jede Einrichtung auf die Anzahl gekaufter Lizenzen begrenzt.

  • 75 Research Mechanical und CFD. EM (Electromechanics) oder HF (HIgh Frequency)

Research-HPC-Lizenzen werden für Parallelverarbeitung mit mehr als 16 cores benötigt Zusätzlich zu einer Research_Lizenz wird für jeden weiteren core ab dem 16ten eine Lizenz benötigt. (Beispiel: Eine Rechnung auf 24 core zieht eine research-Lizenz und 8 HPC-Lizenzen)

  • 256 HPC (für Mechanical, CFD, EM und HF Berechnungen)

Teaching-Lizenzen:

Knotenzahl begrenzt, Einsatz ausschließlich in der Lehre, nicht in der Forschung. Diese Lizenzen können von allen Einrichtungen der TU genutzt werden,. Gegebenenfalls kann zeitweise ein Teil dieser Lizenzen für Lehrveranstaltungen reserviert werden.

  • 250 Teaching Mechanical und CFD, EM (Electromechanics) oder Teaching HF (HIgh Frequency)

Spaceclaim, Redhawk und Powerartist sind außerdem Berstandteil der Campuslizenz. Vorerst stehen die LIzenzen allen ansys- nutzernden Instituten zur Verfügung. Das HRZ behält sich kostenpflichtige Nutzung der Lizenz vor -auch im laufenden Lizenzjahr.