E-Learning Plattformen

E-Learning-Plattformen

Moodle – OpenLearnWare – Mahara

Zur Unterstützung des E-Learning-Angebotes an der TU Darmstadt betreibt das HRZ in Kooperation mit der Hochschuldidaktischen Arbeitsstelle (HDA) die interne Lernplattform Moodle, die Online-Plattform OpenLearnWare für den freien Zugang zu Lernmaterialien und das E-Portfolio-System Mahara.

Drei E-Learning-Plattformen, drei Einsatzszenarien…

Moodle

  • zentraler und passwortgeschützter Ort aller digitalen Lernmaterialien aus Lehrveranstaltungen
  • von Lehrenden für geschlossene Gruppen von Studierenden

Mahara

  • E-Portfolio-System (digitale Sammelmappen), z.B. für digitale Kompetenzprofile (Ausbildung, Fertigkeiten, Ziele usw.)
  • Dokumentation, Reflexion sowie Feedback zu Lernprozessen

OpenLearnWare

  • Web-Plattform für den freien Zugang zu und den Austausch von digitalem Lernmaterial aus Lehrveranstaltungen für Interessierte
  • Sichtbarkeit der Lehre

Weitere Werkzeuge zur Nutzung digitaler Medien beim Lehren und Lernen an der TU Darmstadt finden Sie auf den Webseiten der E-Learning-Arbeitsgruppe.

Kurzbeschreibung der drei E-Learning Plattformen…

Moodle

OpenLearnWare (OLW)

Mahara

Detailliertere Informationen zur Funktionsweise der drei E-Learning Plattformen – Moodle, OpenLearnWare und Mahara – finden Sie auf den Webseiten der E-Learning-Arbeitsgruppe.

Kosten

Für alle drei E-Learning Plattformen – Moodle, OpenLearnWare und Mahara – wird kein Kostenbeitrag erhoben.