Standards

Ausstattungsvarianten für Hörsäle und Seminarräume

Für die zentralen Hörsäle und Seminarräume der TU Darmstadt gibt es verschiedene Ausstattungsvarianten. Die detaillierte Aufstellung der Ausstattungskomponten der einzelnen Räume finden Sie in TUCaN.

Seminarräume

Seminarräume sind mit Bedien- und Anschlussfeldern des MuFu-Standard ausgestattet.

Mit den Tasten des MuFu-Bedienfelds können genau ein Projektor, einer oder zwei Laptop-Anschlüsse und eine kleine, integrierte Audio-Anlage für den Laptop-Ton gesteuert werden. Das MuFu-Panel befindet sich im Vortragsbereich im Brüstungskanal, dort findet man auch die Laptop-Anschlüsse und einen Knopf zur stufenlosen Einstellung der Lautstärke.
zur Anleitung

Hörsäle

Hörsäle sind mit Touchpanels des Herstellers AMX oder mit Tastenfeldern im MuCo-Layout ausgestattet.

MuCo-Tastenfeld
Mit dem MuCo-Tastenfeld (Multi-Control) kann genau ein Projektor und eine an den Raum angepasste Audioanlage, meist mit Mikrofonie gesteuert werden. Im Saal gibt es oft mehrere Laptop-Anschlüsse.
zur Anleitung

AMX-Touchpanel
Mit den AMX-Touchpanels können in großen Hörsälen mehrere Projektoren, eine an den Raum angepasste Audioanlage, die Mikrofonie, mehrere Laptop-Anschlüsse und auch alle Raumfunktionen wie Licht, Verdunkelung, eventuell vorhandene Leinwände gesteuert werden. Die Touchpanels sind typischerweise in einer Bediensäule oder einem Pult im Vortragsbereich eingebaut. In großen, stark genutzten Hörsälen gibt es meist mehrere Touchpanels.

Mobile Geräte

Der HRZ-Service bietet an seinen Standorten Stadtmitte und Lichtwiese einen Verleih von verschiedenen Mediengeräten für die Fachgebiete der TU Darmstadt. Die Geräte müssen vorab reserviert werden und können dann an den Servicetheken abgeholt werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Events

Die Hörsäle der TU Darmstadt sind so ausgestattet, dass die primäre Nutzung der Hörsäle im Rahmen von Lehrveranstaltungen (Vorlesungen, Klausuren) im Self-Service durch die Lehrenden erfolgen kann.

Wenn Sie in den Hörsälen andere Arten von Veranstaltungen planen, melden Sie diese bitte der Stelle „Kurzzeitige Vermietungen“ per E-Mail: .

Generellere Hinweise zur Durchführung insbesondere größerer Events an der TU Darmstadt erhalten Sie beim Veranstaltungsmanagement der TU, E-Mail: .

Die medientechnische Ausstattung der Hörsäle kann von uns in engen Grenzen an die Veranstaltung angepasst werden. Generell ist es möglich, bei Mikrofonen die Headset-Mikrofone durch Hand-Mikrofone zu ersetzen. In einigen Hörsälen können Ihnen kabelgebundene Tisch-Mikrofone bereitgestellt werden.

Auch können wir im Vorfeld eine für die Veranstaltung verantwortliche Person vor Ort in die Bedienung der Technik einweisen. Eine Betreuung der Veranstaltung am Tag der Veranstaltung vor Ort können wir als Medientechnik leider nicht anbieten. Sollten Sie hier Hilfe benötigen, sprechen Sie bitte das Veranstaltungsmanagement der TU an.