L1|15 Leichtbauhalle

Übertragen aus dem Hörsaal Leichtbauhalle L1|15/1 nach L3|01 Architektur und L4|02 HMZ

Schritt 1 – Mikrofonie einschalten

L1|15 Step 1

Bei der Übertragung werden sowohl Bild als auch Ton aus der Leichtbauhalle gesendet. Damit der oder die Vortragende in den Hörsaal in dem die Übertragung empfangen wird auch gehört werden kann muss die Mikrofonie und das Mikrofon eingeschaltet sein. Für das Einschalten betätigen sie bitte auf dem Touchpanel im Tab „Mikrofonie“ die Taste „On“. Nachdem die Mikrofonie eingeschaltet ist leuchtet die Taste „On“ gelb.

Schritt 2 – Beamer einschalten

L1|15 step 2

Für die Verwendung der Projektion und auch zur Übertragung des projizierten Bildes schalten sie den Projektor über das Touchpanel im Tab „Beamer“ ein. Während des Einschaltens des Beamers blinkt die Taste „Ein“. Wenn der Einschaltvorgang abgeschlossen ist leuchtet die Taste „Ein“ kontinuierlich gelb.

Schritt 3 – Signalquelle auswählen

L1|15 step 3

Wählen sie nun über das Touchpanel den Signaleingang aus an dem sie ihren Laptop oder mobiles Gerät angeschlossen haben. An welchem Anschlussfeld sie ihr Gerät angeschlossen haben erkennen sie anhand der Beschriftung der Anschlussfelder.

Schritt 4 – Übertragung aktivieren

L1|15 step 4

Über die Taste „Senden ein“ können sie nun die Übertragung starten. Die aktive Übertragung wird durch das „On Air“ Feld am rechten Rand des Touchpanels signalisiert.

Zum Stoppen der Übertragung betätigen sie die Taste „Senden ein“ erneut oder schalten den Projektor aus.

Empfangen der Übertragung in L4|02 HMZ

Der Empfang der Übertragung aus der Leichtbauhalle ist sowohl im Hörsaal 201 als auch 202 identisch möglich. Für die Dokumentation wird die Touchpaneloberfläche aus dem Hörsaal 201 verwendet. Das Touchpanel im Hörsaal 202 ist funktional identisch.

Schritt 1 – Beamer einschalten

L402-201+202 step 1

Schalten sie unter dem Punkt „Beamer“ einen oder beide Projektoren ein.

Wechseln sie danach auf die Ansicht „Signal Routing“.

Schritt 2 – Signalquelle wählen

L402-201+202 step 2

Wählen sie in der Mitte als Signalquelle „Übertragung aus L1|15/1“ aus.

Schritt 3 – Beamer zur Anzeige auswählen

L402-201+202 step 3

Nachdem sie die Signalquelle ausgewählt haben, können sie auswählen auf welchem Beamer die Übertragung angezeigt werden soll. Wenn die Übertragung auf beiden Beamern angezeigt werden soll wählen sie „Beamer 1“ und „Beamer 2“ aus. Überprüfen sie danach die Lautstärke und passen diese nach Bedarf an. Die Stummschaltung (Mute) darf während der Übertragung nicht aktiv sein.

Empfangen der Übertragung in L3|01 Architektur

Die Übertragung aus der Leichtbauhalle kann in allen drei Hörsälen in L3|01 empfangen werden. Die Touchpaneloberflächen für die Hörsäle 91 und 92 sind identisch. Für den Hörsaal 93 (großer Hörsaal) gibt es für Schritt drei eine separate Abbildung.

Schritt 1 – Beamer einschalten

L3|01 91+92 step 1

Wählen sie auf dem Touchpanel den Tab „Beamer“ und schalten diesen über die Taste „Ein“ ein.

Schritt 2 – zur Übertragung

L3|01 91+92 step 2

Wählen sie im Tab „Beamer“ unter „Eingang wählen…“ den Tab „Übertragung“ aus.

Schritt 3 -

L3|01 91+92 step 3

Durch drücken des tTaste „Übertragung L1|15/1“ können sie nun den Empfang der Übertragung aktivieren. Überprüfen sie während der Übertragung den Lautstärkepegel.

L3|01 93 step 3

Für den großen Hörsaal (93) befindet sie die Taste für den Empfang der Übertragung direkt in der Übersicht unter „Eingang wählen…“.