Umstellung der zentralen Firewallregeln am Montag, den 9.10.2017

29.09.2017

Umstellung der zentralen Firewallregeln am Montag, den 9.10.2017

Ab Montag, den 9.10.2017, werden an der zentralen Firewall neue Regelsätze in Betrieb gehen.

Für IPv4-Anwendungen ändert sich nichts; es kommt lediglich die Möglichkeit hinzu, künftig IP-Adressen für nur ausgehende Verbindungen anzumelden.

IPv6 wird nach dem 9.10. erstmals von den Firewallregeln abgedeckt werden.

Die Betroffenen werden in den nächsten Tagen direkt kontaktiert (Kriterium: Domains mit mindestens einem angemeldeten IPv6 Host).

zur Liste