Rent-a-Hiwi

Rent-a-Hiwi

Eine Dienstleistung des HRZ für Institute der TU Darmstadt

  • Ihr Rechner bootet nicht mehr?
  • Sie wollen eine neue Software installieren, aber Ihr PC-Betreuer ist im Urlaub?
  • Sie haben Probleme, auf die Server des HRZ zuzugreifen?
  • Bei einem kniffligen PC-Problem kommen Sie einfach nicht weiter?
  • Sie haben ein PC-Problem, und es läßt sich telefonisch nicht lösen?

Dann bestellen Sie einfach einen Studentischen Mitarbeiter (HiWi) vom HRZ. Das HRZ stellt über den Rent-A-HiWi Service seit Jahren Dienstleistung für die Institute der TU Darmstadt. Unsere Studentischen Mitarbeiter sind in den Standardproblemen eines Windows-PC geschult und haben Erfahrungen aus vielen Einsätzen. Wenn Sie also selbst bei einem Problem nicht weiterkommen, können Sie das Know-How einkaufen.

Was machen wir?

Der Rent-a-HiWi-Service ist darauf ausgerichtet, übliche Probleme, die beim Betrieb von Arbeitsplatz-PCs auftreten, zu lösen. Wir können in diesem Rahmen also Hilfestellung zu PC-Hardwareproblemen, sowie das Finden und Erkennen von Problemen bei Standardsoftware leisten. Insbesondere ist der Service dazu geeignet, einzelne klar umrissene und zeitlich begrenzte Aufträge zu bearbeiten.
Nachdem Ihr Auftrag eingegangen ist, nimmt sich einer unserer Studentischen Mitarbeiter Ihres Problems an und vereinbart einen Termin mit Ihnen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es ein paar Tage dauern kann, bis jemand zu Ihnen vor Ort kommt.

Was machen wir nicht?

Der Rent-a-HiWi-Service kann vom Ansatz her keine Dauerbetreuung Ihres gesamten EDV-Betriebs bieten.
Dazu zählt im Regelfall der Aufbau eines eigenen Servers, denn dieser benötigt grundsätzlich eine dauerhafte Betreuung. Wir bieten Ihnen aber gerne Hilfestellung dabei, einen Server aufzusetzen, wenn die weitere Betreuung bei Ihnen gesichert ist.

Was kostet das?

Die Dienstleistung kostet pro Stunde 20,- Euro, wobei die erste angebrochene Stunde immer voll berechnet wird, danach wird auf die angefangene halbe Stunde aufgerundet.

Wie erteile ich einen Auftrag?

Bitte schildern Sie Ihr Problem so genau wie möglich. Nennen Sie Betriebssystem, wichtige Hardware und installierte Software. Versuchen Sie das eigentliche Problem möglichst genau einzugrenzen. Je genauer Sie Ihr Problem beschreiben, desto zügiger können wir denjenigen mit den nötigen Fachkenntnissen finden, der Ihr Problem beheben kann.