Windows 10

WLAN-Einstellungen für „eduroam“ unter Windows 10

QR-Code für eduroam CAT
QR Cat-Tool

Bitte benutzen Sie das Konfigurationstool Configuration Assistant Tool, damit die empfohlenen Sicherheitseinstellungen (Zertifikate und Hostname des Authentifizierungsservers) gesetzt werden.

Eingabe ihrer Zugangsdaten im Configuration Assistant Tool.

Manuelle Konfiguration (nicht empfohlen)

Um das Drahtlosnetzwerk eduroam unter
Windows 10 einzurichten, müssen Sie sich in Reichweite des Funknetzwerks befinden.
Gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Doppelklicken Sie auf das Icon Ihrer WLAN-Verbindung.
  • Auf der rechten Seite erscheint eine Leiste mit verfügbaren WLAN-Netzwerken.
  • Wählen Sie eduroam aus und klicken Sie nun auf „Verbinden“.
  • Beim Verbinden werden Sie aufgefordert Ihren Benutzernamen (TU-ID@tu-darmstadt.de) und Ihr Passwort einzugeben.
  • Im nächsten Schritt werden Sie darauf hingewiesen, dass die Identität des Netzwerks nicht überprüft werden kann. Auf die Frage, ob Sie wirklich eine Verbindung herstellen möchten, bestätigen Sie mit „Verbinden“.
  • Sie sollten nun mit eduroam verbunden sein. Unabhängig davon ob Sie verbunden sind oder nicht, öffnen Sie nun die Verbindungseigenschaften, um die Einstellungen zu überprüfen.
    Dazu Rechts-klick auf WLAN-Icon – dann Netzwerk- und Interneteinstellungen öffnen
  • WLAN auswählen per Linksklick
  • nach unten blätten und im Menüpunkt „Vewandte Einstellungen“ die Option Adapteroptionen ändern auswählen.
  • unter den vielen Icons das Symbol für „WLAN“ suchen und einen Rechtsklick drauf ausführen. Dann den Punkt Statusauswählen.
  • Nun die Drahtloseigenschaften auswählen und in den TAB „Sicherheit“ wechseln.

  • Im Tab Sicherheit sollten folgende Einstellungen ausgewählt sein:
    • Sicherheitstyp: WPA2-Enterprise,
    • Verschlüsselungstyp: AES.
  • Unter Netzwerkauthentifizierung: Microsoft: Geschütztes EAP (PEAP) mit folgenden Einstellungen:
    • Identität des Servers mittels Zertifikatprüfung überprüfen auswählen,
    • T-Telesec Global Root Class 2 als Stammzertifizierungsstelle auswählen,
    • Verbindung mit folgenden Servern herstellen: radius.hrz.tu-darmstadt.de,
    • Authentifizierungsmethode: Gesichertes Kennwort (EAP-MSCHAP v2),
    • Kästchen bei Identitätsschutz aktivieren und in das Textfeld eduroam eintragen.

Hinweis zu WLAN Windows 10:

In die Verbindungseinstellungen gelangen Sie unter Windows 10 nur, indem Sie versuchen eine Verbindung mit dem entsprechenden WLAN-Netz aufzubauen. Falls die Verbindung erfolgreich ist, können Sie einfach mit Rechtsklick auf den aktiven WLAN die Verbindungseigenschaften auswählen. Sollte die Verbindung fehlschlagen, erscheint automatisch eine Aufforderung die Verbindungseigenschaften zu öffnen.