TSM Dienstbeschreibung

LTO-Bänder

Backupdienst

 

Schützen Sie sich vor Datenverlust!

Zur Sicherung Ihrer eigenen Datenbestände bietet Ihnen das HRZ ein professionelles Backupsystem an. Sie behalten bei der Nutzung des Systems die vollständige Verantwortung für und Kontrolle über die zu sichernden Daten und die Wiederherstellungsvorgänge.

Servicemerkmale: Das bietet Ihnen der Service

Ihre Daten werden durch eine Zweitkopie in Frankfurt zusätzlich gesichert.

Eine Disaster-Recovery ist prinzipiell möglich, verursacht jedoch zusätzliche Kosten. Wenden Sie sich bei Bedarf bitte an .

Rahmenbedingungen

Zur Nutzung des Service müssen Sie die entsprechende Backupsoftware (TSM-Client) auf Ihrem Rechner installieren. Es werden die Betriebssysteme AIX, Solaris, HP-UX, Windows, Linux, Netware und Mac OS unterstützt. Zum Software-Download

Den Service bestellen

Um den Backupdienst des HRZ zu nutzen, müssen Sie zunächst Ihren Rechner für diesen Service anmelden (Knotenantrag). Der Knoten wird in der Regel innerhalb eines Arbeitstages eingetragen. Sie werden darüber per E-Mail informiert.

Nutzen Sie zur Anmeldung unser Onlineformular.

Für die Anmeldung benötigen Sie Ihre aktivierte TU-ID und die Kostenstelle des Fachbereichs oder Instituts, dem die Kosten für die Nutzung des Services belastet werden.

Der Service kann von den zentralen Einrichtungen der TU, von Fachbereichen, von der Zentralen Verwaltung sowie von Hochschulgruppen und studentischen Gremien beauftragt werden. Alle zugehörigen Beschäftigte der TU, ausgenommen studentische Hilfskräfte, können den Backupdienst dann nutzen.

Kosten

Informationen zur Kostenbeteiligung finden Sie hier.