Projektantrag

Übersicht

Damit ein Projekt eingerichtet werden kann, muss zunächst ein Projektantrag gestellt werden. Die Modalitäten richten sich nach der Menge der beantragten Ressourcen und sind im Folgenden beschrieben.

Es werden drei Projektklassen unterschieden, für die unterschiedliche Antrags- und Begutachtungsverfahren gelten. Bei der Berechnung der Ressourcen werden GPU-Stunden als Kernstunden mit dem 24-fachen Wert angerechnet (ab 2021.06.01).

Projektklasse SMALL NHR-NORMAL NHR-LARGE
max Rechenzeit bis 1.000.000 core-h/Jahr
≈ 83,000 core-h pro Monat
~ ein Computeknoten mit 96 CPU-Kernen für 1 Jahr
bis 8.000.000 core-h/Jahr
= 83,000 bis 667,000 core-h pro Monat
bis 35.000.000 core-h/Jahr
= 667,000 bis 2,917,000 core-h pro Monat
Online Formular ja, lokal ja, NHR ja, NHR
Detaillierte Projektbeschreibung -- ja ja
Abschlussbericht/
Zwischenbericht beiVerlängerung
ja ja ja
technische Begutachtung ja ja ja
Wissenschaftliche Begutachtung -- ja ja
Einreichungsfristen -- -- ja
Bearbeitungszeit ca.1 Woche ca. 6. Wochen s.u.: Antragsfristen für NHR-LARGE-Anträge

SMALL-Projekte werden nur einer technischen Begutachtung unterzogen. Sie sollen auch dazu dienen, größere Anträge vorzubereiten.

NHR-NORMAL und NHR-LARGE Projekte werden einem wissenschaftsorientierten Verfahren unterzogen, d.h. es findet eine wissenschaftliche Begutachtung statt. Basierend darauf trifft das NHR4CES Vergabegremium (Resource Allocation Board) die Entscheidung, ob und in welchem Umfang die beantragten Ressourcen bewilligt werden.

Die Bewilligungsdauer für ein Projekt ist gewöhnlich (und maximal) ein Jahr, wobei SMALL Projekte auch kürzer sein können (Minimum: 3 Monate).

Nach jeder Projektperiode ist ein Bericht abzugeben: bei Projektverlängerungen ein Zwischenbericht (Bestandteil des Verlängerungsantrags) und nach Ende des Gesamtprojekts ein Abschlussbericht (s.u.).

Dies gilt für Projekte aller Projektklassen.

Formulare/Vorlagen

Neuantrag

Folgeantrag

Für den notwendigen Zwischenbericht über das abgelaufene (und zu verlängernde) Projekt gilt analog alles, was unten zu „Abschlussbericht“ steht.

Abschlussbericht

Für alle Projekte aller Klassen muss ein Abschlussbericht erstellt werden.

  • SMALL-Projekte: die Berichtsvorlage ist identisch zum Folgeantrag. Im Gegensatz zum Verlängerungsantrag müssen nur die Formalia und Kapitel 1 bearbeitet werden.
  • MEDIUM/LARGE-Projekte, die z.Zt. noch laufen (und vor der Umstellung auf NHR im August 2021 beantragt wurden): gleiches Verfahren wie oben bei SMALL.
  • Die neue Vorlage finden Sie hier als docx, tex und pdf (wird in neuem Tab geöffnet)
  • Der Bericht wird unter der (letzten) Projekt-ID über das Online Formular für S-Anträge hochgeladen. Das Passwort ist noch dasselbe wie zur Antragstellung – falls Sie es vergessen haben, wenden Sie sich bitte an und wir setzen es zurück.
  • NHR-NORMAL/LARGE: Für diese Projektklassen ist der Abschlussbericht 4 Wochen nach Ende der Bewilligungsdauer ins NHR4CES Portal hochzuladen. Vorlagen für den etwa 2-seitigen Bericht sind ebenfalls im NHR4CES-Portal zu finden..

Achtung 2021: Bitte verwenden Sie die aktuellen Templates für alle Berichte und Verlängerungen! Eine wichtige Änderung bezgl. des Berichtes (Abschnitt „Report“) ist:

Berichte werden auf der Webseite des HKHLR veröffentlicht!

Hinweise für alle Projektklassen

Termine -- Antragsfristen für NHR-LARGE-Anträge:

Projektstart 1. Feb.: Abgabefrist 1. Nov. (im Jahr zuvor)

Projektstart 1. Mai.: Abgabefrist 1. Feb. (gleiches Jahr)

Projektstart 1. Aug.: Abgabefrist 1. Mai (gleiches Jahr)

Projektstart 1. Nov..: Abgabefrist 1. Aug. (gleiches Jahr) – der erste Call im Jahr 2021 ist um einen Monat verschoben, mit einer Abgabefrist zum 1. Sep. und einem Projektstart zum 1. Dez. .