Web Content Management System (WCMS) FirstSpirit

Gestalten Sie Ihren Internetauftritt an der TU Darmstadt!

Mit dem zentralen Web Content Management System (WCMS) FirstSpirit erstellen Sie als Institution oder Gruppe der TU Darmstadt Ihre Webseiten im Corporate Design der TU Darmstadt. Eine halbtägige Schulung reicht aus, um das System kennenzulernen und damit arbeiten zu können. Es sind keinerlei Programmierkenntnisse erforderlich.

Nutzergruppen

FirstSpirt steht allen Organisationseinheiten der TU Darmstadt zur Verfügung.

Beschäftigte der TU, Gäste und Partner (mit TU-ID), Lehrbeauftragte und studentische Hilfskräfte können Redakteursrechte für einen bestehenden Webauftritt beantragen.

Servicemerkmale

Das bietet Ihnen der Service

Das HRZ betreibt das zentrale WCMS FirstSpirit und bietet den Redeakteurinnen und Redakteuren unterschiedliche Unterstützungen an:

  • Seitenvorlagen im aktuellen Corporate Design der TU Darmstadt, die den Redakteurinnen und Redakteuren die Erstellung neuer Seiten vereinfachen
  • das Analysetool Matomo zur Erfassung relevanter Webseitendaten wie Besucherzahlen, Suchbegriffe, Seitenzugriffe etc.
  • umfassende Support-Webseiten mit detaillierten Informationen, einer Wissensdatenbank und notwendigen Formularen für Redakteurinnen und Redakteure
  • Software-Schulungen zur Vermittlung der Grundlagen für neue Redakteurinnen und Redakteure

Um mit FirstSpirit arbeiten zu können, benötigen Sie einen Browser und den FirstSpirit Launcher.

Das Redaktionssystem kann nur von Rechnern innerhalb des TU-Netzes oder über eine Verbindung per VPN-Client gestartet werden.

Neue Webauftritte können beim Webteam der TU Darmstadt beantragt werden. Ausführliche Informationen zu Beantragung eines Webauftritts

Folgende Anwendergruppen können Redakteursrechte in FirstSpirit erhalten:

  • Beschäftigte der TU
  • Gäste und Partner (mit TU-ID)
  • Lehrbeauftragte
  • Studentische Hilfskräfte

Zur Redakteursanmeldung

Bei diesem Service fallen für Sie keine Gebühren an.