IT-Arbeitsplatzmanagement

Service und Betrieb für Ihre IT im Büro

Das HRZ bietet mit dem Service IT-Arbeitsplatzmanagement die Möglichkeit, sich IT-Arbeitsplätze in einer Windows-Umgebung einrichten zu lassen. Wir übernehmen für Sie die Beschaffung, die Installation und den Betrieb von Arbeitsplatz- und Poolrechnern sowie von Druckern. Darüber hinaus kümmern wir uns um die Instandhaltung Ihres IT-Arbeitsplatzes. Dies beinhaltet zum Beispiel den Support bei Funktionsstörungen, Sicherheitsupdates und Reparaturen.

Nutzergruppen

Den Service IT-Arbeitsplatzmanagement können Fachgebiete, Dekanate und zentralen Einrichtungen der Technischen Universität Darmstadt beantragen.

Servicemerkmale

Das bietet Ihnen der Service

  • Die Bereitstellung von Windows-Desktop-PCs und -Laptops
  • Versorgung der Geräte mit aktuellen Sicherheits-Patches für das Betriebssystem und weitere Anwendungen
  • Sicherheitsmanagement der Geräte durch aktuelle Antiviren-Software
  • Bereitstellung von Netzwerkdruckern
  • Garantie- und Reparaturabwicklung für gemanagte Endgeräte
  • Bereitstellung von Standardsoftware und kundenspezifischen Softwarepaketen
  • Bereitstellung von Netzlaufwerken zur individuellen und gemeinsamen Dateiablage
  • Verwaltung von Berechtigungen für die Nutzung gemanagter Ressourcen (Rechner, Laufwerke, Drucker)
  • Support (Störungsbehebung, Serviceaufträge, Fernwartung)
  • Umzüge gemanagter Geräte in andere Räume
  • Alle zu betreuenden Anwender_innen verfügen über eine TU-ID.
  • Die zu betreuenden Rechner und Drucker erfüllen die technischen Anforderungen für ein Management in der Infrastruktur des HRZ.
  • Ihr kabelgebundenes Netz, über das die zu managenden Rechner angeschlossen sind, wird vom HRZ betrieben.
  • Eine Servicevereinbarung über den Betrieb einer Firewall für dieses Netz mit dem HRZ liegt vor.
  • Die zu betreuenden Rechner können regelmäßig mit diesem Netz verbunden werden.

Die Kosten für das fortlaufende Management der entsprechenden Geräte richtet sich nach den jeweils gültigen Entgeltlisten. Die Übernahme ihrer Einrichtung in das Management richtet sich nach den Gegebenheiten vor Ort und wird individuell kalkuliert und abgerechnet. Investitionskosten, Reparatur-, Reinigungs- und Wartungskosten für Endgeräte und Kosten, die durch den Kauf oder die Miete von Software-Lizenzen für Kundenanwendungen entstehen, trägt der Auftraggeber.

Wenn Sie den Service in Anspruch nehmen wollen, melden Sie sich bitte über unser Kontaktformular. Bei Interesse ist eine Beratung inklusive Bestandsaufnahme und Analyse der bestehenden Ausstattung erforderlich.

Die Verfügbarkeit des Service für neue Kunden hängt von unseren Kapazitäten ab.