DFN-AAI

Terminplaner, DFNconf und weitere Angebote des DFN nutzen

Über die Authentifizierungs- und Autorisierungs-Infrastruktur im Deutschen Forschungsnetz (DFN-AAI) können Angehörige der TU Darmstadt bestimmte Dienste der im Deutschen Forschungsnetz (DFN) vertretenen Universitäten nutzen.

Die Nutzung erfordert eine einmalige Freischaltung über das IDM-Portal der TU Darmstadt.

DFN-AAI freischalten

Melden sie sich im IDM-Portal an und gehen Sie auf das Menü „Zustimmungen“.

Zustimmung im IDM-Portal erteilen

Das Portal zeigt Ihnen, welche Daten, an den DFN-Verein weitergeleitet werden, damit Sie sich über den DFN-AAI authentisieren können. Dies sind: Name, Vorname, TU-ID, TU-E-Mail-Adresse und eine eindeutige Kennung aus dem IDM-System.

Um die Zustimmung zu erteilen, klicken Sie auf „Zustimmung erteilen“.

Sie können nun verschiedene Dienste innerhalb des DFN-AAI-Verbundes nutzen. Die Anmeldung erfolgt dabei stets mit TU-ID und dem zugehörigen Passwort. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des DFN-Vereins:
https://doku.tid.dfn.de/de:access_services.

Zustimmung im IDM-Portal zurücknehmen

Sie können Ihre Zustimmung zur Nutzung von DFN-AAI jederzeit widerrufen, indem Sie auf die Schaltfläche „Zustimmung zurücknehmen“ klicken. Anschließend stehen Ihnen die Dienste über DFN-AAI nicht mehr zur Verfügung.