Massenmailer

Erreichen Sie einen großen Empfängerkreis mit nur einer E-Mail!

Der Service „Massenmailer“ ermöglicht es Ihnen, in einem beliebigen Mail-Programm eine E-Mail zu erstellen und an bis zu 1.000 Empfänger_innen zu verschicken. Die Empfängerlisten können selbst erstellt werden oder bequem aus dem IDM über vorkonfigurierte Abfragen ausgelesen werden.

Nutzergruppen

Den Service Massenmailer können alle Fachbereiche, Einrichtungen, die Zentralverwaltung, Hochschulgruppen und studentische Gremien der TU Darmstadt beantragen.

Servicemerkmale

Das bietet Ihnen der Service Massenmailer

  • das Versenden von E-Mails an einen großen Empfängerkreis
  • das Verwalten von Empfängerlisten zu diesem Zweck oder die Verwendung von vorkonfigurierten Abfragen aus dem IDM (via LDAP)
  • Layout und Formatierung der Nachricht im bevorzugtem lokalen E-Mail-Programm
  • verschlüsselte Datenübertragung zwischen Endgeräten und dem zentralen Speichersystem
  • Datensicherheit durch Zugriffsbeschränkungen

Um den Service „Massenmailer“ nutzen zu können, werden ein E-Mail-Client (z.B. Outlook) sowie ein aktueller Browser benötigt.

Die Nutzungsbedingungen beschreiben und regeln die konkrete Nutzung des Services.

Bei diesem Service fallen für Sie keine Gebühren an.

Schicken Sie eine E-Mail an und übermitteln Sie uns die TU-IDs (mindestens eine TU-ID), der Personen, die Zugriff auf Ihre Massenmailer-Instanz bekommen sollen. Sie werden verständigt, sobald der Massenmailer für Sie eingerichtet wurde.

Der Zugriff auf die Massenmailer-Weboberfläche erfolgt über die TU-ID. Das System können Sie über die folgende URL erreichen: https://www-cgi.hrz.tu-darmstadt.de/massenmailer/.