Ihr Cisco-Anrufbeantworter
Einrichten

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Ihren Anrufbeantworter einrichten können. Die Einrichtung des Anrufbeantworters ist gleichermaßen für das Tischtelefon als auch für Ihren mobilen Jabber-Client gültig.

Erster Schritt

Abb1. Single Sign On – Technische Universität Darmstadt

Um Änderungen an Ihrem persönlichem Anrufbeantworter vorzunehmen, müssen Sie das UC-Portal (wird in neuem Tab geöffnet) aufrufen. Falls Sie noch nicht am Single Sign On (SSO) der TU Darmstadt angemeldet sind, werden Sie zunächst aufgefordert sich mit Ihrer TU-ID und dem dazugehörigem Passwort anzumelden.

Auf der Startseite des UC-Portals können Sie im Fenster „Anrufbeantworter“ sehen, ob Ihr Anrufbeantworter bereits eingerichtet ist. Befindet sich dort ein rotes Kreuz, so ist Ihr Anrufbeantworter noch nicht eingerichtet (s. Abb.2).

Abb.2 UC-Portal – Übersicht

Anrufbeantworter – Einrichten

  1. Klicken Sie links auf den Menüpunkt „Anrufbeantworter“.
  2. Klicken Sie im Menü Anrufbeantworter auf „Anrufbeantworter aktivieren + “.
  3. Geben Sie eine beliebige 6-Stellige PIN (nur Ziffern) ein und
    bestätigen die Eingabe mit „Hinzufügen“.

Wenn alles geklappt hat, sehen sie im Menü des Anrufbeantworters die Meldung „Anrufbeantworter ist aktiviert“.

Abb 3. Einrichtung: Schritt 1
Screenshot: UC-Portal Anrufbeantworter aktivieren
Abb 4. Einrichtung: Schritt 2
Abb 5. Einrichtung: Schritt 3
Abb 6. Einrichtung: Ende

Bitte starten Sie Ihren Jabber-Client neu, damit der neu erstellte Anrufbeantworter verwendet werden kann.