TU-ID
Eine TU-ID für Gäste und Partner beantragen

Personen, die weder Mitarbeitende noch Studierende der TU Darmstadt sind, können eine TU-ID erhalten, sofern ein berechtigtes Interesse am Zugang zu den IT-Systemen der TU Darmstadt besteht.

Wird lediglich ein Internetzugang benötigt, ist hierfür ein WLAN-Besucher Account zu beantragen und keine Gast TU-ID. Dieser kann im IDM-Portal im Menübereich „WLAN Besucher“ beantragt werden.

Für wen kann eine Gast TU-ID beantragt werden?

Personen mit berechtigtem Interesse sind zum Beispiel:

  • Externe Doktorand_innen, die in Fachbereichen der TU Darmstadt forschen
  • Studentische Hilfskräfte anderer Hochschulen, die für eine Einrichtung der TU Darmstadt arbeiten
  • Forschungspartner_innen, Gast-Professor_innen, Emeriti
  • Mitglieder der „Vereinigung von Freunden der Technischen Universität zu Darmstadt E.V.“

Wie kann eine Gast TU-ID beantragt werden?

Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter der TU Darmstadt können Sie für Ihre Gäste eine Gast TU-ID beantragen. Als Antragsteller_in sind Sie

  • Ansprechpartner_in,
  • verantwortlich für Ihre Gäste und
  • prüfen die Identität Ihrer zukünftigen Gäste anhand eines Ausweises.

Einen Antrag auf ein Gast-Vertragsverhältnis können Sie über das IDM-Portal im Menü „Gäste“ stellen.

Anschließend erhalten Ihre zukünftigen Gäste den Antrag per E-Mail. Diese müssen den Antrag unterschreiben und per E-Mail wieder zurück an den HRZ-Service versenden.

Nach Antragsprüfung erstellt der HRZ-Service den Gastvertrag und Ihr Gast erhält ein Schreiben, mit dem die TU-ID aktiviert werden kann. Mehr erfahren

Bitte beachten Sie, dass unterschriebene Anträge für ein Gast-Vertragsverhältnis, die uns per Post zugeschickt werden, leider nicht bearbeitet werden können.