TU-ID
Ihr persönlicher Zugang zu den zentralen IT-Systemen der TU

Die TU-ID ist Ihre zentrale Nutzerkennung. Damit erhalten Sie Zugang zu verschiedenen Systemen der TU-Darmstadt, zum Beispiel zu TUCaN und zu Moodle.

Nutzergruppen

Alle Studierenden und Mitarbeitenden der TU Darmstadt erhalten zu Studien- bzw. Arbeitsbeginn automatisch eine unabänderbare TU-ID. Allerdings müssen Nutzer_innen diese noch eigenständig über das IDM-Portal aktivieren.

Personen, die weder Mitarbeitende noch Studierende an der TU Darmstadt sind, können eine TU-ID erhalten, sofern ein berechtigtes Interesse am Zugang zu den IT-Systemen der TU Darmstadt besteht. So beantragen Sie eine TU-ID für Gäste und Partner

Servicemerkmale

Die TU-ID besteht aus einer Kombination von Buchstaben und Zahlen (z. B. ab12efyz).

Sie wird einmalig festgelegt und kann nicht geändert werden. Auch bei einem Wechsel der Zugehörigkeit (z.B. von Gast zu Mitarbeiter_in) bleibt die TU-ID gleich.

Mit der TU-ID können Sie beispielsweise folgende Angebote an der TU nutzen:

TU-VPN, Moodle, TUCaN, PC-Pools, Drucken und Scannen in den PC-Pools

Ihr Weg zur TU-ID

Zur Aktivierung Ihrer TU-ID benötigen Sie einen Aktivierungscode.

  • Studierende finden den Aktivierungscode unter Internetzugangscode auf ihrem Studiendatenbogen.
  • Neue Mitarbeiter_innen erhalten ein PDF-Schreiben mit dem Aktivierungscode auf Anforderung an eine private E-Mail-Adresse geschickt. Bitte melden Sie sich telefonisch oder per Kontaktformular beim HRZ-Service.
  • Gäste erhalten das Aktivierungsschreiben an die im Gäste- und Partner-Antrag angegebene E-Mail-Adresse.

Die TU-ID wird über das IDM-Portal aktiviert. Dort werden Sie Schritt für Schritt durch den Aktivierungsprozess geführt.

Zur Aktivierung werden folgende Informationen benötigt:

  • Aktivierungscode aus dem Aktivierungsschreiben
  • Geburtsdatum
  • Matrikelnummer/Personalnummer/GuP-Nummer

Sollten Sie bei der Aktivierung Probleme haben, wenden Sie sich bitte an unseren Support.

Jetzt TU-ID aktivieren

Nachdem Sie Ihre TU-ID aktiviert haben, können Sie diese im IDM-Portal verwalten.

Das IDM-Portal finden Sie unter https://idm.tu-darmstadt.de/.

Dort können Sie unter anderem:

  • Ihr Passwort ändern
  • Ihren Notfallkontakt zur Wiederherstellung des Passworts ändern
  • den zweckgebundenen Datenbrief einsehen – dieser gibt Auskunft über die Verwendung der personenbezogenen Daten im HRZ
  • Ihre E-Mail konfigurieren
  • Gruppenmitgliedschaften einsehen
  • Zustimmung zu Nutzungsbedingungen erteilen und widerrufen

Mitarbeiter_innen können zusätzlich:

  • WLAN-Besucher-Accounts einrichten
  • TU-IDs für Gäste und Partner beantragen, einsehen und verlängern
  • Dienstlichen Kontaktdaten pflegen

Hinweise

  • Ihre TU-ID ist öffentlich. Das Passwort dazu halten Sie geheim! Tipps für ein sicheres Passwort
  • Es gibt Unterschiede zwischen den TU-IDs und dem WLAN-Besucher-Account.
    Mehr lesen
  • Im Regelfall melden Sie sich mit Ihrer TU-ID als Anmeldenamen und dem TU-ID Passwort an den zentralen IT-Systemen an. Technisch bedingt gibt es einige wenige Ausnahmen. Details dazu erhalten Sie hier.

Bei diesen Service fallen für Sie keine Gebühren an.