WLAN mit eigener SSID

Ihr WLAN-Zugang in das Institutsnetz

Das HRZ bietet Organisationseinheiten der TU Darmstadt die Bereitstellung eines WLANs mit eigener Kennung (SSID) auf den zentral betriebenen Access-Points (AP) der TU an.

Nutzergruppen

Der Service WLAN mit eigener SSID richtet sich an Fachbereiche und zentrale Einrichtungen der TU Darmstadt sowie deren Untereinheiten, zum Beispiel Fachgebiete.

Servicemerkmale

Das bietet Ihnen der Service

Durch den Service kann in einem festgelegten Bereich, zum Beispiel für Büro-, Test- oder Laborflächen, ein eigener WLAN-Zugang zum Institutsnetz geschaffen werden.

  • Das Netz wird als ein WPA2-PSK-Netz mit einem vereinbarten Kennwort eingetragen oder
  • die individuelle Authentifizierung erfolgt über ausgewählte TU-IDs (Webschnittstelle) oder über einen selbstbetriebenen Authentisierungsserver (RADIUS).

Wichtiger Sicherheitshinweis

Der/die Auftraggeber_in trägt die Verantwortung für die Sicherheit und die Einhaltung der entsprechenden Policies der TU (Leitlinie zur Informationssicherheit der TU Darmstadt, WLAN-Policy)..

Dieses Angebot ist gebührenpflichtig. Eine Übersicht der Preise finden Sie hier.

Bitte kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

Beispiel einer Vereinbarung für den Service „WLAN mit eigener SSID“.