Drucken und Scannen in den PC-Pools
Anleitung

The content of this page is only available in German. Please go to german version of this page.

Drucken über einen der Pool-PCs

Anmeldung und Authentisierung

Melden Sie sich mit ihrer TU-ID und ihrem Passwort am Druckclienten an. Nach der Anmeldung wird Ihnen Ihr aktuelles Druckguthaben angezeigt. Über den Link “Druckkonto” erreichen Sie Ihre Nutzerseite im Pooldruckportal.

Nach der Anmeldung im Druckclient können Sie Ihre Druckaufträge über die konfgurierten Druckwarteschlangen drucken. Den Druckauftrag müssen Sie gegebenfalls durch eine erneute Authentisierung freigeben. Diese Freigabe wird im System für das aktuelle Semester gespeichert.

Anleitung zum Drucken

Release-Warteschlange

Der Druckauftrag wird im Drucksystem gespeichert, ist aber noch nicht freigegeben. Die Freigabe des Druckauftrags erfolgt erst an einem der Release-Drucker, in einem der PC-Pools. Die Freigabe geschieht automatisch nach der Anmeldung am Drucker durch Authentifizierung mit der Athene Karte, oder durch manuelle Anmeldung mit TU-ID und Passwort. Abgeschickte Druckaufträge werden für zwei Stunden auf dem Druckserver gespeichert. Wird der Druckauftrag nicht in dieser Zeit abgeholt, so wird der Auftrag automatisch gelöscht.

S/W-Warteschlangen

Wenn sie über ausreichend Druckguthaben verfügen wird innerhalb weniger Sekunden Ihr aktuelles Druckguthaben im Druckclient angepasst. Sollte Ihr Druckguthaben nicht ausreichend, wird der Druckauftrag mit einer Fehlermeldung abgewiesen.

Wenn die Abbuchung von Ihrem Druckguthaben erfolgt ist, wird Ihr Auftrag produziert, sobald einer der Pooldrucker zur Verfügung steht.