Startseite HRZ

Herzlich Willkommen am Hochschulrechenzentrum

Das Hochschulrechenzentrum (HRZ) bietet der TU Darmstadt die zentralen IT-Dienste für Forschung, Lehre und Studium und stellt der Universität sein Wissen als Kompetenzzentrum für Informationstechnologie (IT) zur Verfügung.

Hier finden Sie unsere Angebote für:

 

HRZ-Service

Der HRZ-Service ist die erste Anlaufstelle für Studierende und Mitarbeitende der TU Darmstadt bei Fragen und Problemen zu den Angeboten des Hochschulrechenzentrums, wie TU-ID, Athene-Karte, E-Mail, WLAN, Drucken, PC-Pools.

Sie erreichen uns per Kontaktformular, telefonisch unter +49 6151 16-71 112, oder persönlich.

Wir sind gerne für Sie da!

News

  • 22.09.2018

    Schließung des Poolraums S1|03 016 zum 23. September 2018

    Sanierungsarbeiten erfordern Schließung – Ausgleich durch digitales Lernzentrum im Karl-Plagge-Haus

    Im Zuge der Sanierungsarbeiten im Sockelgeschoss des alten Hauptgebäudes und damit verbundener Flächenumverteilungen muss der Poolraum S1|03 016 gegenüber dem Servicebüro des HRZ zum 23. September 2018 geschlossen werden. Als Ausweichmöglichkeiten stehen der Poolraum S1|02 030 und das neue digitale Lernzentrum im Karl-Plagge-Haus (S1|22) zur Verfügung.

  • 20.09.2018

    Studierende programmieren für Studierende

    Neues Bewerbungsportal fürs Deutschlandstipendium erfolgreich in Betrieb genommen

    Wer sich an der TU Darmstadt für das Deutschlandstipendium bewirbt, nutzt dazu seit Start der Bewerbungsphase am 17. September ein neues Portal. Entwickelt haben es fünf Studierende der TU Darmstadt unter der Federführung des HRZ. Das neue Portal ist leicht zu bedienen und barrierefrei. Außerdem erleichtert es durch Schnittstellen zu anderen IT-Systemen der TU die TU-interne Bearbeitung der Bewerbungen.

  • 18.09.2018

    Weitere Arbeiten nach Umstellung des Cluster-Servers für die Webseiten

    Vereinzelt kann es zu Störungen der Webseiten kommen

    Nach der Erneuerung der Serverarchitektur des Live-Systems für alle Webseiten der TU Darmstadt inkl. Serverumzug am 12.09.2018 sind noch Folgearbeiten notwendig. Aufgrund dieser Folgearbeiten kann es in den nächsten Wochen vereinzelt noch zu Störungen oder Ausfällen von Webseiten kommen.

  • 17.09.2018

    Neue Transponder für Mikrofonfächer in den Hörsälen

    Austausch der Schlösser für Mikrofonfächer („Tote Briefkästen“). Neue Ausleihtransponder ab dem 17.09.2018 erhältlich

    In allen Hörsälen der TU Darmstadt, die mit Mikrofonie ausgestattet sind, werden die Schlösser der Mikrofonfächer („Tote Briefkästen“) ausgetauscht. Der Austausch erfolgt ab dem 4.10.2018 und dauert insgesamt 5 Arbeitstage. Nach dem Austausch der Schlösser können die bisherigen Transponder nicht mehr genutzt werden. Neue Transponder können Sie ab dem 17.9. im HRZ-Service ausleihen.

    Was müssen Sie tun?

  • 11.09.2018

    FirstSpirit/Webseiten: Systemzeit für Inbetriebnahme des neuen Webserver-Clusters am 11. und 12.09.

    Vorübergehend keine Content-Generierungen und kurzzeitiger Ausfall der Webseiten

    Die Webauftritte der TU ziehen am 12.09. auf eine neue und leistungsfähigere Cluster-Infrastruktur um. Die Wartungsarbeiten beginnen bereits am 11.9. ab 14:00 Uhr. Bitte Planen Sie folgende Unterbrechungen ein:

    Dienstag, 11.09. ab 14:00 Uhr: Aussetzen der Änderungsgenerierungen aus FirstSpirit bis zum Abschluss der Arbeiten

    Mittwoch, 12.09. gegen 9:00 Uhr: TU-Webseiten sind kurzzeitig nicht erreichbar

    Mittwoch, 12.09. im Tagesverlauf: Mit weiteren Unterbrechungen der Erreichbarkeit der Webseiten ist zu rechnen

    Die Arbeiten werden im Laufe des Tages abgeschlossen.

    Lesen Sie bitte auch die Ankündigungen des Webteams

  • 05.09.2018

    Abschaltung WWW-Proxy zum 1.10.2018

  • 03.09.2018

    Achtung! Änderung beim Log-In ins WLAN eduroam

    Ab 1. Oktober 2018: Einloggen ins WLAN eduroam nur noch mit der Nutzerkennung TU-ID@tu-darmstadt.de möglich

    Ins WLAN-Netz eduroam an der TU Darmstadt können Sie sich ab 1. Oktober 2018 nur noch einloggen, wenn Sie die Nutzerkennung TU-ID@tu-darmstadt.de und dazu ihr Passwort zur TU-ID verwenden. Der Zusatz @tu-darmstadt.de ist nötig, weil eduroam ein weltweiter Verbund ist und eindeutig zugeordnet werden muss, zu welcher Einrichtung die Nutzerkennung gehört.

Weitere News finden Sie unter Aktuelles