Kommunikation und Zusammenarbeit

Für alle TU-Angehörigen

Web- und Videokonferenzen: verschiedene Web- und Videokonferenzsysteme als Ersatz für Präsenzmeetings wie zum Beispiel Zoom oder DFNconf

Hessenbox-DA: Sync & Share-System, das eine datenschutz- und urheberrechtlich konforme Alternative zu kommerziellen Services bietet

ShareLaTeX: gemeinsam an derselben Veröffentlichung arbeiten

TU-GitLab: durch Code-Management nachvollziehen, welche Veränderungen wann an Inhalten wie Quelltext, LaTex-Dateien oder Skripten vorgenommen wurden

Für Studierende

Linux-Mailbox: TU-E-Mail-Adresse, die eingerichtet werden muss, um alle wichtigen Informationen zum Studium zu erhalten

Für Beschäftigte

Telefonie: Bürokommunikation und mobile Kommunikation an der TU Darmstadt, zum Beispiel Jabber, Beantragung neuer Telefone, Änderungen bei Einträgen im TU-weiten Telefonbuch oder Abmeldung von Anschlüssen etc.

Mobilfunk: dienstliche Mobiltelefone mit bedarfsgerechtem Vertrag aus dem Rahmenvertrag des Landes Hessen

Groupware: die zentrale E-Mail-Adresse an der TU-Darmstadt

Für Fachbereiche und Einrichtungen

Groupware: erweiterter E-Mail-Funktionalitäten nutzen

Mailinglisten: mit einem gezielten Empfängerkreis Informationen per E-Mail austauschen

Massenmailer: einen großen Empfängerkreis mit nur einer E-Mail erreichen

E-Mail-Infrastruktur: zentrale E-Mail-Gateways, über die alle E-Mails geleitet werden, die das Netz der TU Darmstadt verlassen oder darüber hineinkommen

Weitere Angebote im Bereich Kommunikation und Zusammenarbeit

Folgende Angebote können über den DFN-AAI-Verbund genutzt werden. Die Nutzung erfordert eine einmalige Freischaltung im IDM-Portal. Mehr erfahren